Honig versetzt Berge: Reformierte Gemeinde in Ungarn trotzt dem Elend

Christen kämpfen niemals auf ganz verlorenem Posten. Denn mit Gottvertrauen lassen sich Welten bewegen. Eine Geschichte gemeindlicher Kreativität inmitten von Hoffnungslosigkeit im nordöstlichen Ungarn… Artikel lesen auf Sonntagsblatt-bayern.de >>