Anfänge des Christentums: Ein „Verlierer“ wird zum Sieger

Das Christentum begann als kleine Bewegung. Viele ihrer Anhänger wurden über die Jahrhunderte bedroht und verfolgt. Wie die Religion am Ende dennoch ihren Siegeszug antreten konnte, hat das ZDF am Montag in einer von Petra Gerster moderierten Dokumentation untersucht. Dokumentation hier anzusehen >>